Automatische Kalkulation und Produktionsplanung dank Integriertem Expertensystem

Obility stellt neuartiges Management Informationssystem Printmanager vor

Management Informationssystem: Arbeitsplan verwalten – mit dem neuen Obility Printmanager.
Arbeitsplan verwalten – mit dem neuen Obility Printmanager.


Werden konventionelle MIS immer mehr zum Flaschenhals der Auftragsabwicklung – in Zeiten schrumpfender Auflagen, zunehmend individualisierter Produkte und immer kürzerer Lieferzeiten? Die Obility GmbH jedenfalls hat reagiert und präsentiert jetzt mit dem Obility Printmanager ein Smart Management Informationssystem der neuesten Generation – mit Expertensystem. 

 

Anzeige

 

Management Informationssystem, nächste Generation

Mit dem Expertensystem sollen Druckdienstleister in kürzester Zeit automatisch Angebotspreise kalkulieren und die optimalen Produktionswege ermitteln können – sowohl bei Standard-Druckerzeugnissen als auch bei anspruchsvolleren Aufträgen. Ermöglicht wird dies durch eine »solide Wissensbasis«, dank der das Expertensystem des Printmanagers selbstständig Lösungen für Fragestellungen mit vorgegebenen Parametern liefern kann. Auf diese Art und Weise werde die Auftragskalkulation von Routinearbeit entlastet, so Obility. Inzwischen sollen bereits erste Kunden mit dem neuen Software-Werkzeug arbeiten.

Die Wissensbasis des Expertensystems des Printmanagers haben praxiserfahrene Software-Experten, Betriebswirte, Druckingenieure und Druckexperten über Jahre hinweg aufgebaut. Zudem haben sie laut Hersteller effiziente Algorithmen entwickelt, mit denen die Kalkulation und Produktionsplanung für Drucksachen stark vereinfacht werden. Das Expertensystem berücksichtige alle in Frage kommenden Produktionswege inklusive der jeweils erforderlichen Prozessschritte, Ressourcen sowie Bearbeitungszeiten und berechne für sie die kalkulatorischen Kosten. Anschließend schlage es den günstigsten Produktionsweg vor.

Das Arbeiten mit dem Expertensystem soll ausgesprochen komfortabel sein. Selbst weniger erfahrene Mitarbeiter der Auftragsannahme könnten mit ihm bei einem Großteil der Kundenanfragen sicher realistische Angebotspreise kalkulieren und die idealen Produktionswege ermitteln, so Obility. Das Definieren von Druckerzeugnissen entspräche der Artikelkonfiguration in Webshops, soll bei dem Expertensystem von Obility aber sehr viel detaillierter sein. Sobald dieser Arbeitsschritt abgeschlossen ist, prüfe das Expertensystem, welche Prozesse und Maschinen für die Produktion der Druckerzeugnisse in Frage kommen. Anschließend ermittele es für jeden Produktionsweg die erforderlichen Arbeitsschritte und berechne für die vorgegebenen Auftragsgrößen die Maschinen- und Personalzeiten sowie die Materialkosten. Laut Obility werden die Ergebnisse der Kalkulation inklusive aller preisrelevanten Kosten – Fix- und variable Kosten – für jeden Produktionsweg dargestellt. Auch die Verkaufspreise schlägt das Expertensystem vor. Diese errechnet es anhand hinterlegter Zuschläge. Aus der Kalkulation heraus lassen sich Angebote erstellen und an Kunden versenden.

Bei all dem soll das Expertensystem laut Obility aber kein Korsett sein. Die Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung können die berechneten Arbeitspläne jederzeit ändern, Parameter anpassen (etwa Bogenbelegung, Zeiten und Kosten) oder zusätzliche Arbeitsschritte hinzufügen. Ändern sie in der Berechnung der Verkaufspreise manuell die Höhe der Zuschläge, zeige der Printmanager sofort die Auswirkung auf die Deckungsbeiträge an. Erfordern besondere Anforderungen in Detailfragen zusätzliche Parameter, sollen sich diese über Zusatzfunktionen manuell festlegen und bei Bedarf im Expertensystem hinterlegen lassen. Sie wären dann automatisch verfügbar.

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 5/2019

Zukunftsvision: Was KI für die Medien bedeutet+++Mass Customization: Onlinedruck für die Special Effects+++Online Print Symposium: Wenn YouTuber Print vermarkten

9,50 €
11,50 €
AGB

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: