Künstliche Intelligenz – Anwendungen in der Druckindustrie

Setzen Sie auch schon Smart Cropping ein?

KI in der Druckindustrie: Die Wolf-Gruppe in Ingelheim kennt die beliebtesten Smart-Cropping-Werkzeuge und berät Unternehmen auch grundsätzlich rund um das Thema »Smart Tools«.
KI in der Druckindustrie: Die Wolf-Gruppe in Ingelheim kennt die beliebtesten Smart-Cropping-Werkzeuge und berät Unternehmen auch grundsätzlich rund um das Thema »Smart Tools«.


Smart Cropping ist die Bezeichnung für eine Art der intelligenten Medien-Transformation, die von Künstlicher Intelligenz (KI) getrieben wird. Konkret geht es hierbei um das clevere Zuschneiden von Bildern. Lernende 
Smart-Cropping-Algorithmen finden ihren Einsatz bereits im Umfeld der Printproduktion, vor allem aber bei der Website-Erstellung.

 

Anzeige
Anzeige

 

KI erkennt Bildinhalte und schneidet korrekt zu

Die Wolf-Gruppe in Ingelheim, einer der Vorreiter der digitalen Transformation in der Druck- und Medienindustrie, setzt Smart-Cropping-Programme proaktiv ein und informiert in einem Blogbeitrag, dass Fotos hierbei nicht nur automatisch, sondern auch clever zugeschnitten werden. Die Tools liefern statt verzerrter oder unvollständiger Motive den perfekten Bildausschnitt – in jeder beliebigen Größe, für jeden Kontext und für jede Plattform – angepasst an die jeweiligen Spezifikationen.

Vorteil von Smart Cropping ist die Zeitersparnis im Workflow, denn was man vorher selbst erledigen musste, übernimmt nun die Künstliche Intelligenz (KI). Diese erkennt den wahren Bildmittelpunkt und schneidet die Bilddatei auf das gewünschte Format zu. So bleiben die visuelle Botschaft und Intention eines Fotos erhalten, ohne menschliches Zutun.

Nicht zuletzt erleichtere dies einen stimmigen Webauftritt, so die Wolf-Gruppe: Bilder, die mehrmals zum Einsatz kommen, müssten lediglich ein Mal vorliegen und würden bei Bedarf ganz automatisch in der richtigen Größe erstellt und eingefügt. Sich wiederholende Elemente müssten nicht notdürftig und mühsam zugeschnitten werden, all dies würden die Tools erledigen (und zwar dank massiver Big-Data-»Lernbasis« mit dem optimalsten Ergebnis, auch für ausgefallene Bildausschnitte). [8802]

 

Smart-Cropping-Tools

Die beliebtesten Smart-Cropping-Programme auf dem Markt hat die Wolf-Gruppe in ihrem Blog aufgelistet:

  • Microsoft Azure: Mit den Cloud-Services aus dem Hause Microsoft bieten sich unzählige Lösungen für sämtliche Herausforderungen im digitalen Kontext – und diverse Bilder-Tools, die die Transformationen erheblich erleichtern. Und natürlich kann Microsoft Azure mehr als nur smart zuschneiden: Auch eine Text- und Personen-Erkennung und Echtzeit-Analysen von Videos sind hiermit möglich.

 

  • Adobe Sensei: Auf Basis der Plattform für Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen von Adobe wird der Bild-Mittelpunkt automatisch erkannt, zugeschnitten und unabhängig von der Bildschirmgröße erfasst. Diese umfassende Automatisierung ermöglicht vielfältigste Erlebnisse in Sachen Online-Kuration.

 

  • WordPress Smartcrop: Mit diesem praktischen Plug-in von WordPress ist das stundenlange Zusammenschneiden des richtigen Bildformats Geschichte. Keine Sorgen mehr um verzerrte Motive oder abgeschnittene Personen. Sämtliche Bilder werden automatisch zugeschnitten, angepasst an das jeweilige WordPress-Design – und das umsonst, denn das Plug-in ist kostenlos.

 

Wie sich Machine Learning als Bestandteil künstlich-intelligenter Systeme in anderen Bereichen schon auf das Publishing auswirkt, lesen Sie HIER.

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 8/2019

Verpackungstrends in Europa+++Luxusverpackungen: Auch an die Ecke denken+++Nassleimetiketten-Produktion+++Druck&Medien-Award-Gewinner Druckpartner

9,50 €
11,50 €
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: