Produkt: Deutscher Drucker 25-26/2018 Digital
Deutscher Drucker 25-26/2018 Digital
KUNDEN & MÄRKTE Mit Druck durch die Jahreszeiten: Printanlässe 2019 +++ SCHWERPUNKT Druck & Druckveredelung +++
INNOVATIONS-OFFENSIVE 2020

Kodak präsentiert zahlreiche Produktneuheiten

Computer-to-Plate: Nächste Evolutionsstufe bei Kodak im Bereich Workflow: Der globale On-Demand-Workflow aus der Cloud wird mit Kodak Prinergy On Demand nun Realität.
Nächste Evolutionsstufe bei Kodak im Bereich Workflow: Der globale On-Demand-Workflow aus der Cloud wird mit Kodak Prinergy On Demand nun Realität.


Kodak hat im Rahmen einer Produktoffensive eine neue Inkjetdruckmaschine sowie ein erweitertes Portfolio an Offset- und Digitaldrucklösungen angekündigt, darunter Computer-to-Plate-Systeme und den Prinergy-Workflow »in der Cloud«. Hier ein Kurzüberblick über die wichtigsten Lösungen, die mutmaßlich zur Fachmesse drupa 2020 einem größeren Publikum hätten vorgestellt werden sollen.

 

Anzeige

 

Neue Lösungen sollen noch im Laufe von 2020 verfügbar sein

 

Inkjet-Digitaldruck

Die neue Kodak Prosper Ultra 520 baut auf der Kodak Prosper 6000 auf und soll den Inkjet laut Hersteller auf ein neues Niveau führen. Sie biete eine dem Offsetdruck vergleichbare Qualität bei einer konstanten Produktions­geschwindigkeit von 150 m/min auf glänzenden Papieren mit ho­her Farbdeckung und variablem Druck – und all dies bei niedrigen Betriebskosten. Die neue Druckmaschine ist die erste Maschine, die mit Kodaks Ultrastream-Schreibsystem arbeitet, das mit präziser Platzierung kleinerer, »perfekt« runder, wasserbasierender Tröpfchen, die frei von Satellitentröpfchen sind, hohe Inkjet-Bildqualität produziert. Die Prosper Ultra 520 soll für eine große Bandbreite an Anwendungen geeignet sein, darunter Direktmailings, Werbedrucksachen, Kataloge, Bücher und mehr. Laut Kodak wird sie ab Jahresende 2020 erhältlich sein.

 

Workflow und Computer-to-Plate

Auch der Kodak-Prinergy-Workflow erreicht die nächste Evolutionsstufe. Mit Prinergy On Demand wird der »On-Demand-Workflow« zur Realität. Die globale Plattform umfasst eine Reihe von Angeboten, die die Investition eines Kunden in den Prinergy-Workflow modernisieren und optimieren sollen. Ausgewähl­te Kunden profitieren angeblich bereits von der erhöhten Sicherheit, Zuverlässigkeit, Effizienz und Fernarbeits-Flexibilität von Prinergy On Demand, das von Kodak in der Cloud gehostet und verwaltet und als Monatsabonnement angeboten wird. Hinter Prinergy On Demand steht die Netzwerk-Infrastruktur von Microsoft Azure. Prinergy On Demand ist bereits verfügbar, wobei die Einführung neuer Optionen für das Jahresende 2020 geplant ist.

Mit dem neuen Magnus Q800 in der T-Geschwindigkeitsversion stellt Kodak nach eigenen Angaben das schnellste Achtseiten-Computer-to-Plate-System der Welt für prozessfreie Platten vor. Der Magnus Q800 wird in der Lage sein, bis zu 80 Platten pro Stun­de zu bebildern. Ein aktualisierter Multipalettenlader unterstützt diese Geschwindigkeit und bietet eine Vorratskapazität von bis zu 3.200 Platten. Der Magnus Q800 (T) wird im September 2020 in Produktion gehen.

 

PDF-Download: Deutscher Drucker 12-13/2020

Schwerpunkt: Druckweiterverabeitung +++ Print Innovation Week +++ Digitaldruck +++Quark 2020 +++ Journal für Druckgeschichte

9,50 €
11,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Deutscher Drucker 2/2019 Digital
Deutscher Drucker 2/2019 Digital

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren