Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Standort in Schleiden schwer von Hochwasserkatastrophe getroffen

Koehler‐Gruppe übernimmt Marienthaler Werbe-Offsetdruck

Stammsitz der Koehler‐Gruppe in Oberkirch. (Bild: Koehler-Gruppe)

Die Koehler‐Gruppe hat die Anteile an der Marienthaler Werbe‐Offsetdruck GmbH & Co. KG zu 100 % übernommen. Seit 2019 ist Koehler bereits mehrheitlich an dem Unternehmen aus Schleiden in der Eifel beteiligt, das auf den Vertrieb und die Produktion von Getränkeuntersetzern spezialisiert ist. Die Inhaberfamilie Uhlmann zieht sich damit vollständig als Gesellschafter des Unternehmens zurück.

Anzeige

Kai Furler, Vorstandsvorsitzender der Koehler‐Gruppe stellt fest: „Um das Know‐how der Produktion von Getränkeuntersetzern im Unternehmen zu bündeln, haben wir uns mit der Familie Uhlmann darauf geeinigt, sämtliche Anteile am Unternehmen Marienthaler zu übernehmen.“

Schwere Schäden durch das Hochwasser

Der Marienthaler‐Standort in Schleiden wurde in den vergangenen Tagen schwer von den Ereignissen des Hochwassers getroffen. Die Produktionsanlagen am Standort in Schleiden‐Gemünd in der Eifel seien massiv von den Naturereignissen beschädigt worden.

„Unabhängig von der Übernahme müssen wir feststellen, dass eine Wiederaufnahme der Produktionstätigkeit am Standort, auf Grund der Hochwasserschäden, absehbar auf die nächsten Monate nicht darzustellen ist“, so Furler weiter. Das hat zur Konsequenz, dass bestehende Kundenaufträge nicht wie gewohnt bedient werden können. Die nächsten Tage und Wochen würden bei Marienthaler, mit Unterstützung der Koehler‐Gruppe, geprägt sein von Aufräumarbeiten und einer genauen Bestandsaufnahme der Schäden, die aktuell noch nicht abschätzbar sind. In der Zwischenzeit werden die Kundenaufträge von Marienthaler in Schleiden von Katz in Weisenbach produziert. Das ebenfalls zur Koehler‐Gruppe gehörende Unternehmen Katz
produziert Produkte auf Holzschliffbasis, dazu gehören auch Getränkeuntersetzer.

Ehemaliger Geschäftsführer bleibt als Berater erhalten

Mit der vollständigen Übernahme durch die Koehler‐Gruppe hat Andreas Uhlmann sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Er wird weiterhin dem Unternehmen beratend und unterstützend zur Seite stehen und als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Produkt: Deutscher Drucker 2/2021
Deutscher Drucker 2/2021
Schwerpunkt: Verpackungsproduktion und Druckveredelung +++ Inkjetdruck +++ Nachhaltige Papierproduktion +++ Messtechnik

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.