Papierspezialist Braun + Company macht Gutenberg-Shop ein besonderes Geschenk

Die Weihnachtsgeschichte der Gutenberg-Bibel auf Servietten

Das Hochheimer Unternehmen Braun + Company hat die Weihnachtsgeschichte aus der Gutenberg-Bibel auf Servietten gedruckt und die erste Palette dem Gutenberg-Shop geschenkt.
Das Hochheimer Unternehmen Braun + Company hat die Weihnachtsgeschichte aus der Gutenberg-Bibel auf Servietten gedruckt und die erste Palette dem Gutenberg-Shop geschenkt. (Bild: Gutenberg-Shop)

Das Hochheimer Unternehmen Braun + Company hat dem Gutenberg-Shop in diesem Jahr ein ganz besonders Geschenk gemacht: die auf hochwertige Papierprodukte spezialisierte Firma um den gelernten Drucker und Chef Karl-Heinz Dächert hat die Weihnachtsgeschichte aus der Gutenberg-Bibel als Serviette produziert und die erste Palette dem gemeinnützigen Shop geschenkt. Die Erlöse sollen dem Gutenberg-Museum zugutekommen, das von der Gutenberg-Stiftung als Träger des Gutenberg-Shops mit regelmäßigen Spenden unterstützt wird.

Mit den Servietten kann die festliche Dekoration in jedem Drucker-Haushalt also stilvoll ergänzt werden. Die Weihnachtsgeschichte kan aber auch als Geschenk dienen: Der Gutenberg-Shop bietet die Weihnachtsgeschichte aus der Gutenberg-Bibel auch als Handpressendruck an, auf den historischen Maschinen des Museums produziert, von Buchkünstlern handkoloriert und mit Blattvergoldung versehen.Doch auch andere Geschenkideen hält der Gutenberg-Shop bereit, von den Prachtseiten der Gutenberg-Bibel über handgemalte Initialen im Schmuckmedaillon bis zu schön gestalteten Gedichtheftchen verschiedener Buchkünstler.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: