Produkt: Deutscher Drucker Digital 10/2018
Deutscher Drucker Digital 10/2018
Familienbande +++ Printprodukte frühzeitig planen +++ Was ist Digital-Metal mit UV? +++
Geschäftsjahr 2018 – weiteres Wachstum für 2019 geplant

Technotrans: Mehr Umsatz, Gewinn auf Vorjahresniveau

Feuchtmittel-Systeme für Druckmaschinen sind ein wesentliches Standbein bei Technotrans.(Bild: Technotrans SE)

Die Technotrans SE (Sassenberg) hat im Geschäftsjahr 2018 ihren Umsatz im Berichtszeitraum um 5,5 Prozent auf 216,3 Mio. Euro gesteigert, während der operative Gewinn (Ebit) mit 17,4 Mio. Euro auf dem Vorjahresniveau verblieb. Für 2019 rechnet der Vorstand mit einer Fortsetzung des Wachstumskurses und schlägt für das abgeschlossene Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 0,88 Euro je Aktie vor.

Den stagnierenden operativen Gewinn führt Dirk Engel, Sprecher des Vorstands der Technotrans SE, sowohl auf das im Jahresverlauf schwächer gewordene konjunkturelle Umfeld als auch auf getätigte Investitionen zur Geschäftsausweitung sowie den wachstumsbedingten Kapazitätsaufbau zurück. Der Jahresüberschuss stieg im Geschäftsjahr 2018 um 1,6 Prozent auf 12,4 Mio. Euro.

Anzeige

Im Berichtszeitraum entfielen 72 Prozent des Umsatzes auf das Segment Technology. Hier generierte Technotrans ein Wachstum von 6,0 Prozent auf 156,5 Mio. Euro. Das Segmentergebnis erreichte wie im Vorjahr 8,1 Mio. Euro. Das Segment Services ist um 4,0 Prozent gewachsen und erwirtschaftete 2018 einen Umsatz in Höhe von 59,8 Mio. Euro. Hier resultierte der Anstieg überwiegend aus dem Nachfolgegeschäft in den Technologiemärkten außerhalb der Druckindustrie sowie aus einer verbesserten Geschäftsentwicklung im Bereich der Technischen Dokumentation. Das Segment erzielte ein operatives Ergebnis (Ebit von 9,3 Mio. Euro.

Besonders hervorzuheben seien laut Engel abermals die Wachstumsmärkte. Die Aktivitäten in den Bereichen Elektromobilität, Halbleiter, Medizin- und Scannertechnik setzten im abgelaufenen Geschäftsjahr mit einem „hohen zweistelligen Umsatzwachstum“ den eingeschlagenen Kurs fort. Am stärksten ausgeprägt sei die Dynamik in der Elektromobilität, wo Technotrans seine Position als Spezialist für mobile und stationäre Batteriekühlsysteme ausgebaut hat.

Der Bereich Print ist nach wie vor ein bedeutendes Kerngeschäft der Unternehmensgruppe, deren Produktspektrum sowohl im Offset- als auch im Digital- und Flexodruck Anwendung findet. „Der fortschreitenden Konsolidierung in den Endkundenmärkten der Druckindustrie konnte sich Technotrans jedoch nicht entziehen, so dass das Unternehmen hier leichte Umsatzrückgänge hinnehmen musste. Diese wurden allerdings durch das Wachstum in den anderen, vorgenannten Märkten deutlich überkompensiert“, so Engel.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Download »350 Druckmaschinen für den Offsetdruck«
Mehr als 350 Offsetdruckmaschinen aus aller Welt – exklusiv von Deutscher Drucker für Sie zusammengestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren