Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre
Antalis‘ Premiumsortiment weiterhin abrufbar

Arjowiggins Creative Papers: Rettung durch Management-Buy-out

Blick in eine Papiermaschine von Arjowiggins Creative Papers im Werk Stoneywood Mill in Aberdeen (Schottland).(Bild: Arjowiggins Creative Papers)

Nach turbulenten neun Monaten für Arjowiggins Creative Papers, für Großhändler und Kunden gleichermaßen (print.de berichtete), vermeldet Antalis als strategischer Partner des Papierherstellers eine langfristige Lösung: Das Managementteam von Arjowiggins hat mit einem Management-Buy-out hunderte Arbeitsplätze – in sämtlichen Produktionsstätten weltweit – langfristig gesichert, wie es in einer Mitteilung von Antalis heißt. Alle Produkte aus dem Premiumsortiment, wie Papier-, Karton- und Umschlagsqualitäten, sollen somit weiterhin bei Antalis angeboten werden.

Nach Einleitung eines Insolvenzverfahrens im Januar 2019 gegen die französischen Muttergesellschaften Arjowiggins und Sequana wurde eine neue Perspektive für AWCP (Arjowiggins Creative Papers) gesucht. Durch den Management-Buy-out soll nun ein achtköpfiges Führungsteam unter dem Vorsitz des derzeitigen Geschäftsführers Jonathan Mitchell das Unternehmen mit der neuen Firmierung AW Scotland Ltd. leiten. AW Scotland soll laut Antalis in diesem Zusammenhang bestätigt haben, dass das bestehende Sortiment verfügbar bleibt.

Anzeige

Antalis präsentiert innerhalb des „Paperbook 2019-2021“, einem All-in-One-Kompendium, alle AW-Kollektionen, wie zum Beispiel Conqueror, Curious, Keaykolour. Über creativepower@antalis.com können Kunden ein persönliches Exemplar anfragen.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 14-15/2019
Deutscher Drucker 14-15/2019
Journal für Druckgeschichte +++ Mitarbeiter mit Motor: Roboter in Industrieunternehmen +++ Zeit zum Lesen: Tipps für die Urlaubslektüre

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren