Metsä Board: neue Qualität mit Spezialbarriere für den Foodbereich

(Bild: Metsä Board)
Ein Produkt aus der Qualität Pro FSB EB1 mit ökobasierter Spezialbarriere für den Foodbereich.

Im Rahmen der Messe Fachpack (25.–27. September 2018, Nürnberg), stellt der Hersteller von Frischfaserkarton Metsä Board die neue Qualität Pro FSB EB1 vor. Diese Qualität eignet sich laut Metsä Board aufgrund ihrer biobasierten, recycelbaren und biologisch abbaubaren Spezialbarriere für die Verwendung im Foodservice-Bereich. Neben ihren Nachhaltigkeitsvorteilen soll die Qualität laut Hersteller auch Effizienzvorteile beim Druck und in der Weiterverarbeitung bieten.

Außerdem wird das Unternehmen Metsä Board im Rahmen der Fachmesse (Stand Nr. 7A–136) sein Sortiment an leichtgewichtigen Frischfaserkartonqualitäten – darunter Faltschachtelkarton, weiße Kraftliner und Food-Service-Karton – ebenso wie sein Angebot im Bereich „Packaging Design Services“ präsentieren. In Verbindung mit leichtgewichtigen Kartonqualitäten ermögliche dieser Service bessere, sicherere und nachhaltigere Verpackungslösungen, heißt es seitens Metsä Board.

Anzeige

Im Rahmen der Aktion „Package-Lab“ wird Metsä Board neue Impulse und Ideen im Bereich Material und Design präsentieren. Die Besucher könnten hierbei erleben, wie sich die physische Welt mit der neuesten in der Arylin-App integrierten AR-Technologie (Augmented Reality) in ein virtuelles Erlebnis verwandeln lässt, heißt es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: