Produkt: Download » Monografie Verpackungsdruck «
Download » Monografie Verpackungsdruck «
In dieser Sonderpublikation stellen wir Ihnen einige Unternehmen mit ihren Konzepten und Produkten vor. Die Spannbreite ist dabei so groß wie die des Verpackungsdrucks selber: Material- und Farbprofis sind ebenso dabei wie große Hersteller von Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen.
Echtzeit-Support per Remote-Zugriff soll Zeit und Kosten sparen

Bobst: Kundenassistenz-Service mit Augmented Reality

Helpline Plus AR von Bobst soll schrittweise weltweit eingeführt werden.(Bild: Bobst)

„Helpline Plus AR“ nennt sich ein neuer Fernassistenz-Service von Bobst für die Verpackungsbranche, der ein Smart Headset mit Augmented-Reality (AR)-Brille verwendet.

Benötigt ein Kunde technische Hilfe, kann er das Smart Headset aufsetzen und sich mit einem Experten von Bobst verbinden. Dieser sieht gleichzeitig all das, was der Bediener vor sich sieht. „So wird in Echtzeit Beratung und Support geleistet“, betont Julien Laran, Leiter des Bobst-Geschäftsbereiches Services. Der Anbieter verspricht sich davon Zeit- und Kosteneinsparungen auf Kundenseite, „weil mit dieser Entwicklung eine schnelle Problemlösung möglich wird“, so Laran weiter.

Anzeige

Schon vor dem Einsatz von Augmented Reality soll der Helpline-Plus-Service von Bobst Probleme online in weniger als zwei Stunden gelöst haben. Man sei nun aber überzeugt, dass es unter Einbindung von AR möglich ist, mehr Probleme über Fernassistenz zu lösen und die dafür benötigte Zeit noch weiter reduzieren zu können, so Laran.

Helpline Plus AR ist über WLAN verbunden und erstellt über das Internet eine laut Bobst sichere Verbindung mit der Maschine/dem System des Kunden. Die Kunden können auf Abruf einen Experten von Bobst konsultieren, der mit Hilfe der 2-Wege-Video-Übertragung sofort an der Lösung arbeiten kann.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 4/2019
Deutscher Drucker 4/2019
KUNDEN & MÄRKTE: Print im B2B-Marketing+++SCHWERPUNKT: Direktdruck auf Wellpappe: THQ-Flexocloud ermöglicht eine neue Qualität im Flexodruck+++PRODUKTE & TECHNIK: Printed Electronics: Das erwartet die Besucher der Lope-C 2019+++BETRIEB & MANAGEMENT: Interview zum Subskriptionsmodell von Heidelberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren