Produkt: Deutscher Drucker 7/2020
Deutscher Drucker 7/2020
Schwerpunkt: VERPACKUNGPRODUKTION +++ Folienkaschierung von Digitaldrucken +++ Potenzial im Tiefdruck? +++ Alternative Metallic-Effekte
Personalie

Jacques-Edouard Gueden jetzt endgültig EMEA-Chef von Xerox

Digitaldruck: Nun nicht mehr nur interimistisch tätig, sondern »fest im Amt installiert«: Jacques-Edouard Gueden, Executive Vice President and President of Europe, Middle East & Africa (EMEA) Operations.
Nun nicht mehr nur interimistisch tätig, sondern »fest im Amt installiert«: Jacques-Edouard Gueden, Executive Vice President and President of Europe, Middle East & Africa (EMEA) Operations. (Bild: Xerox)


Bereits Ende September 2020 hatte Jacques-Edouard Gueden bei Xerox die Position des Executive Vice President and President of Europe, Middle East & Africa (EMEA) Operations interimistisch übernommen. Nun wurde die langjährige Xerox-Führungskraft in diesem Amt fest bestätigt. Gueden wird auch zukünftig an John Visentin, Xerox Vice Chairman und CEO, berichten.

 

Anzeige

 

Lange Karriere beim Digitaldruck-Spezialisten

 

Jacques-Edouard Gueden ist seit 32 Jahren bei Xerox tätig und hat im Laufe seiner Karriere verschiedene Führungspositionen in Vertrieb und Marketing (mit zunehmender Verantwortung) bekleidet. Zuletzt war er als President für die Länder Frankreich, Belgien und Luxemburg tätig, davor als Senior Vice President of EMEA Business Operations and Marketing.

Jacques-Edouard Gueden wird für die Go-to-Market-Teams von Xerox in der gesamten EMEA-Region verantwortlich sein, um den Vertrieb des gesamten Produkt-, Service- und Softwareportfolios von Xerox an neue und bestehende Kunden und Partner zu stärken. Mit seinem fundierten Wissen über Kundenanforderungen und seinen langjährigen Kontakten in der Region sei er bestens aufgestellt, um den Erfolg und das Wachstum von Xerox zu steigern, so der US-amerikanische Hersteller.

Gueden selbst will sich mit seinem Team im Rahmen der Erweiterung des Portfolios und Leistungsspektrums vor allem darauf konzentrieren, den Bekanntheitsgrad und den Umsatz für bestehende und neue Technologien von Xerox zu steigern. Dazu gehören nach eigenen Aussagen Software, Finanzdienstleistungen und Innovationen wie 3D-Metalle sowie Industrie 4.0.

 

 

Deutscher Drucker 2/2021

Schwerpunkt: Verpackungsproduktion und Druckveredelung +++ Inkjetdruck +++ Nachhaltige Papierproduktion +++ Messtechnik

11,50 €
13,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Produkt: Deutscher Drucker 4/2020
Deutscher Drucker 4/2020
Schwerpunkt: Digitaldruck, Offsetdruck und Finishing 4.0 +++ Anwendungen im Functional Printing +++ Gewinner der Druck&Medien Awards: Studentengruppe des Jahres +++ Ursachenforschung beim Maschinenbruch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.