Produkt: Download »Print 4.0«
Download »Print 4.0«
Benchmarking, autonomes Drucken und Predictive Service – Wie die Druckindustrie die Vernetzung der Produktion vorantreibt.
7. Online Print Symposium

Robotik und KI im Onlineprint?

Themen wie digitale Transformation, neue Wege zum Kunden, Technologien und Produktionsprozesse sowie Entwicklungen bei der Internationalisierung stellen die Onlineprint-Branche immer wieder vor Herausforderungen.

Mit über 15 internationalen Referenten und zehn Partner-Austellern findet am 3. und 4. April 2019 das Online Print Symposium in München statt. Unter dem Claim „Think Global – Print Online“ sollen Experten aus der Branche und Speaker aus Industrie und Wirtschaft den Teilnehmern einen Einblick in die Strategien und Handlungsweisen ihrer Unternehmen geben, Trends, Entwicklungen und Konzepte aufzeigen.

Anzeige

Den ersten Veranstaltungstag wird Robert Keane, CEO vom Onlinedruck-Unternehmen Cimpress, mit seiner Keynote eröffnen. Er geht Fragen nach den Schlüsseltechnologien und  -prozessen der Zukunft nach, will Robotik und Künstliche Intelligenz bewerten, sich mit Geschäftsmodellen beschäftigen, die angesichts dieser Technologien zu erwarten sind, und erläutern, wie sich Cimpress bei der nächsten Welle der Transformation der Branche aufstellen wird.

Am 2. Tag des Symposiums soll Dr. Holger Schmidt, Netzökonom/TU Darmstadt, in seiner Keynote das Thema Plattformen als überlegenes Geschäftsmodell in vielen digitalen Märkten erläutern, die wichtigsten Fakten nennen und die Ideen vorstellen, wie sich Onlineprint zukünftig in der Plattform-Welt wiederfinden kann.

Das gesamte Programm kann aktuelle bereits unter www.online-print-symposium.de/programm/ eingesehen werden.

Am Vorabend der Veranstaltung wird es ein Insider-get-together geben, bei dem sich sich Referenten, Aussteller und Teilnehmer, die bereits angereist sind, in gemütlicher Atmosphäre treffen und austauschen können. Während des Online Print Symposiums können sich die Teilnehmer bei der begleitenden Partnerausstellung über Trends, Innovationen und Entwicklungen informieren.

Was, wann, wer, wo?

Online Print Symposium vom 3. bis 4. April 2019 im Konferenzzentrum des Infinity Hotel & Conference Resorts Munich (München/Unterschleißheim). Veranstalter sind Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) sowie das Beratungsunternehmen Zipcon Consulting GmbH. Verbandmitglieder zahlen 920,00 Euro, Nichtmitglieder 1070,00 Euro.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.online-print-symposium.de

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 5/2019
Deutscher Drucker 5/2019
Zukunftsvision: Was KI für die Medien bedeutet+++Mass Customization: Onlinedruck für die Special Effects+++Online Print Symposium: Wenn YouTuber Print vermarkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: