Produkt: Deutscher Drucker 20/2018
Deutscher Drucker 20/2018
Bestandsaufnahme Büchermarkt +++ Finest Coated Printing: Mehr Brillanz dank Intensivskalen +++ Rollenoffset trifft auf Flexodruck: Folien veredeln +++
Großformat-Rapida 145 jetzt komplett in den Produktionsprozess integriert

STI Group: Neue Sechsfarben-Druckmaschine in Betrieb

STI Group CEO Jakob Rinninger (links) und Werkleiter Michael Busold (rechts) an der neuen KBA Rapida 145 am Standort Lauterbach. (Bild: STI Group)

Seit November 2018 ergänzt eine neue Rapida-145-Großformat-Druckmaschine von Koenig & Bauer mit sechs Farben, hochautomatisierten Rüstmöglichkeiten und Hybridausstattung den Maschinenpark der STI Group.

Nach Abschluss der Installationsarbeiten und einer Testphase ist die neue Druckmaschine, die auf eine Produktionsleistung von max. 17.000 Bogen/Std. kommt, jetzt komplett in den Produktionsprozess am Standort Lauterbach integriert.

Anzeige

Der im mittelhessischen Lauterbach (Vogelsbergkreis) gelegene Standort konzentriert sich verstärkt auf das Großformat im Offsetdruck, während die Werke im nordrhein-westfälischen Greven und im ungarischen Kecskemét auf Klein- und Mittelformate spezialisiert sind. Weitere Standorte fokussieren sich auf Flexo- und Digitaldruck.

Teile diesen Beitrag
Produkt: Deutscher Drucker 22/2018
Deutscher Drucker 22/2018
Druck&Medien Awards 2018 +++ Kyana: Künstliche Intelligenz für den Verpackungsprozess +++ Toner oder UV-Inkjet? +++ Veredelung +++ Dialogmarketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: