Der Chemiker tritt die Nachfolge von Walter Frick an

Siebdruck-Partner: Dr. Roland Stählin ist neuer Sprecher

Alter und neuer Sprecher: Walter Frick (links), Dr. Roland Stählin (rechts).(Bild: Siebdruck-Partner)

Walter Frick übergibt 30 Jahre nach Gründung der Marketing-Gemeinschaft „Siebdruck-Partner“ die Rolle des Sprechers an Dr. Roland Stählin. Der Zusammenschluss aus den Siebdruck-Zulieferern Kiwo, Marabu, Ulano und Sefar sowie deren zwölf Fachhändlern in Deutschland bekommt mit Roland Stählin wiederum einen bekannten und erfahrenen Experten aus der Siebdruckbranche als zukünftigen Moderator der Gruppe.

Als vor 30 Jahren Walter Frick, einer der Gründerväter der Siebdruck-Partner, als Bereichsleiter bei Marabu den Vorsitz übernahm, war Bonn noch die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. 30 Jahre später, im Dezember 2019, in Berlin, wählten die Siebdruck-Partner Roland Stählin zu ihrem Sprecher.

Anzeige

Sein Rüstzeug für die spätere Praxis in der Siebdruck-Branche hat der heute 67-jährige Roland Stählin während seines Chemiestudiums und Doktorats sowie der anschließenden Mitarbeit an der ETH Zürich bekommen. Zielführend in Richtung Siebdruck verliefen dann auch die nächsten beruflichen Stationen: Mitarbeit bei Viscosuisse (heute Monosuisse), wo Monofile, die Ausgangsstoffe für die Herstellung von Siebdruckgewebe produziert werden; Leiter der Division Siebdruck bei Sefar (Hersteller von Siebdruckgeweben aus Polyester und Polyamid); Geschäftsführer bei Marabu (Hersteller von Sieb-, Digital- und Tampondruckfarben sowie Flüssigbeschichtungen).

Teilen Sie diesen Beitrag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren