Studie des Corporate Communication Institute (CCI)

Geschäftsberichte: So wichtig sind Gestaltung und Ausstattung

(Bild: Eberl Print)
Ein gut gestalteter Geschäftsbericht stellt Vertrauen zum Unternehmen her.

Führt ein gut gestalteter Geschäftsbericht zu einer besseren Bewertung des Unternehmens? Nach einer Studie des Corporate Communication Institute (CCI) der FH Münster ist das definitv der Fall. Für diese Studie hat das CCI Wirtschaftanalysten in Arbeitsgruppen aufgeteilt und ihnen unabhängig voneinander zwei Geschäftsberichte mit vollkommen identischem Inhalt vorgesetzt. Einziger Unterschied: Der eine Bericht war gut gestaltet, der andere nicht.

Anzeige

Die erste Gruppe erhielt den originalen Geschäftsbericht der CTS Eventim AG aus dem Jahr 2012, der nach den gestalterischen Bewertungskriterien des CCI als schlecht eingestuft worden war. Die Vergleichsgruppe wiederum erhielt den komplett neu gestalteten Bericht, überarbeitet nach den Kriterien, die laut CCI einen gut gestalteten Bericht ausmachen. Dazu gehört laut CCI unter anderem eine übersichtliche Gliederung, eine professionelle Typografie, die die Leseführung angenehm macht, eine unternehmensbezogene, eigenständige Bildsprache, wahrnehmungsfreundliche Infografiken sowie eine Herstellungsqualität, die mit dem Gesamtwerk konform geht.

Die Ergebnisse waren eindeutig: Die Analysten, die den Originalbericht zu beurteilen hatten, zeigten sich ausnahmslos unzufrieden damit, wie die Strategie des Unternehmens dargestellt war. Auch schien keiner gut mit dem Geschäftsbericht zurecht gekommen zu sein. Dagegen beurteilte die Vergleichgruppe sowohl die Darstellung der Strategie als Navigationsstruktur und Suchgeschwindigkeit als durchaus positiv. Dieser rein formale Aspekt hat zudem Auswirkungen auf die Bewertung des Unternehmens selbst: Nach ihrem Eindruck vom Management gefragt, hielten 73 Prozent der Vergleichsgruppe das Management für gut, aber nur 17 Prozent der Gruppe mit dem Originalbericht. Das CCI ist ein Forschungslabor am Fachbereich Design der Münster University of Applied Sciences.

Beispiele für gute gestaltete und produzierte Geschäftsberichte finden sich unter anderem im Bericht über Eberl Print, den Geschäftsberichtsdrucker des Jahres 2017 der Druck&Medien Awards, Deutscher Drucker 9/2018. Das Heft kann im print.de-Shop bestellt werden. Eberl Print kooperiert schon seit Jahren mit dem CCI und unterstützt dieses auch finanziell sowie durch Sachleistungen. [5111]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: