Tipps & Tricks vom Top-Fachmann

Das ist beim Thema Softproof zu beachten

Softproof-Tipps
(Bild: Prinovis)
Thomas Hebes, Abteilungsleiter Druckvorstufe, Prinovis Nürnberg.

Der Tiefdruck- und Rollenoffset-Druckdienstleister Prinovis rüstet derzeit standortübergreifend alle seine Farbabstimmstationen für den Softproof-Prozess von Leuchtstoffröhren auf LED-Normlicht um. Die aktuelle LED-Technologie der Firma Just soll dem Unternehmen im Abmusterungsprozess deutlich mehr Konstanz und Stabilität verleihen. Unabhängig von der aktuellen LED-Thematik gibt Thomas Hebes von Prinovis Nürnberg auf print.de wichtige Tipps rund ums Softproofing.

 

Anzeige

 

Softproof-Tipps & Tricks aus der Praxis

Thomas Hebes ist Abteilungsleiter Druckvorstufe bei Prinovis in Nürnberg und zugleich Vorsitzender des Arbeitskreises Tiefdruck von ERA (European Rotogravure Association) und ECI (European Color Initiative). Als absoluter Spezialist für einen möglichst standardisierten, konstanten Prozess in der Abmusterung von Drucksachen gibt er hier sechs zentrale Tipps, wie mit dem Thema Softproof umzugehen ist:

 

  • Das gesamte System in einer großen Anwendung sollte stets geschlossen sein. Offene Systeme sind in der Produktion anfällig für Fehler und falsche Einstellungen.

 

  • Zwingend: gleiche Kombination von Monitor und Leuchtmittel für alle Prozesspartner. Der gesamte Produktionsprozess muss bekannt und standardisiert sein.

 

  • Neben dem Validieren der Systeme sollten diese auch regelmäßig neu kalibriert werden.

 

  • Projektverantwortliche bei der Einführung sollten aus einem kleinen Kreis bestehen. »Softproof« ist keine Software, die man kaufen kann. Eine Softproofabwicklung ist ein komplexer Prozess, der ein hohes Level an Qualitätskontrolle erfordert.

 

  • Neben der messtechnischen Überprüfung ist immer eine manuelle Feinjustage notwendig
    Referenzen sollten zur Verfügung stehen
    – Für die Feinjustage sollte mehr als ein Motiv genutzt werden

 

 

Nähere Informationen zur Einführung von LED-Normlicht im Softproofing an allen Prinovis-Standorten erhalten Sie demnächst in Deutscher Drucker, Ausgabe Nr.19/2018. Das Heft kann bequem im print.de-shop bestellt werden. [6354]

Detaillierte Insight-Informationen über Prinovis finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: