Produkt: Download » We love Print«
Download » We love Print«
In dieser Sonderpublikation werden verschiedene Unternehmen vorgestellt, die eines vereint: Die Liebe zum Drucken.
Sophie Dicker und Maximilian Glockshuber sind die Bayerischen Meister der WorldSkills Germany

Bayerische Meister für Druck- und Medientechnik gekürt

Alle Teilnehmer der Bayerischen Meisterschaften für Druck- und Medientechnik bei der Siegerehrung. (Bild: VDMB/Astrid Schmidhuber)

Der Verband Druck und Medien Bayern hat aus 14 Teilnehmern die Bayerischen Meister für die Bereiche Drucktechnik und Mediengestaltung gekürt. Auf dem Siegerpodest ganz oben standen Sophie Dicker, Bayerische Meisterin für Mediengestaltung, und Maximilian Glockshuber, Bayerischer Meister für Drucktechnik.

Anzeige

Maximilian Glockshuber, frisch ausgebildeter Medientechnologe Druck bei Offsetdruck Dersch GmbH & Co, und Sophie Dicker, Auszubildende Mediengestaltung bei Anthrapink GmbH, setzten sich nach einem zweitägigen Wettbewerb erfolgreich gegen ihre Mitbewerber durch. Bei den Medientechnologen Druck belegten Regina Bernöcker (Mayr Miesbach GmbH) Platz 2 und Sven Mahn (Ulenspiegel Druck GmbH GmbH & Co. KG) Platz 3. Bei den Mediengestaltern errangen Antonia Cellura (Zeichen & Wunder GmbH) den 2. Platz und Jessica Jurinka (MMIntec GmbH) den 3. Platz.

Die Erst- und Zweitplatzierten der beiden Kategorien haben sich automatisch für die Deutschen Meisterschaften bei der Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch qualifiziert. Die amtierenden Deutschen Meister Jessica Sturm (Druck) und Anton Chertkov (Mediengestaltung) begleiteten den Wettbewerb und gaben den Teilnehmern wertvolle Tipps.

Die Bayerischen Meisterschaften für Druck- und Medientechnik fanden vom 23. bis 25. Juli erstmalig im Rahmen der WorldSkills beim Verband Druck und Medien (VDMB) in Aschheim statt. Veranstalter ist der VDMB mit seiner Überbetrieblichen Ausbildung (üba), die im Rahmen der Meisterschaften erneut ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellte. Im Rahmen der Kooperation mit den WorldSkills Germany wurde der VDMB im Frühjahr 2019 als Leistungszentrum Druck und Medien anerkannt. Die Bayerischen Meisterschaften wurden unterstützt von Heidelberger Druckmaschinen AG, HDI und Gmund Papier.

Teilen Sie diesen Beitrag
Produkt: Download »Marktreport Druckindustrie«
Download »Marktreport Druckindustrie«
Der aktuelle Marktreport der Druckindustrie umfasst alle wichtigen Daten und Fakten zum deutschen Druckmarkt.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Warum gibt es das nur für Mediengestalter und Drucker? Warum nicht für Buchbinder? Der Bundesverband Druck hat doch den Anspruch alle drei Berufsgruppen zu vertreten?

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo Herr Kleist,
      wir haben die Bayerischen Meisterschaften im Rahmen der WorldSkills Germany ausgerichtet. Und bei diesen deutschlandweiten – und dann auch weltweiten Meisterschaften – treten aus unserer Branche nur Medientechnologen Druck und Mediengestalter an. Sehen Sie es uns also bitte nach, dass wir an dieser Stelle ausnahmsweise nicht auch mit voller Energie für die Buchbinder unterwegs waren.
      Beste Grüße vom Verband Druck und Medien Bayern
      Marian Rappl

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren